Sozialversicherung

DRV: Tarifverträge unterzeichnet

DRV: Tarifverträge unterzeichnet

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für die Beschäftigten bei der Deutschen Rentenversicherung gelten je nach Träger entweder der TV DRV-Bund, der TV DRV KBS oder der TV-TgDRV.
Auch für die Nachwuchskräfte gibt es bei den einzelnen Trägern eigene Tarifverträge.
Die Inhalte dieser Tarifverträge gleichen den Tarifverträgen für die Beschäftigten und Nachwuchskräfte im Öffentlichen Dienst, sind aber trotzdem eigenständig.
Klar ist also, dass ver.di mit den Arbeitgebern der Deutschen Rentenversicherung eigene Tarifverträge abgeschlossen hat und diese auch immer eigenständig und separat mit der DRV verhandelt werden.

Die aktuellen Entgelttabellen haben eine Mindestlaufzeit bis zum 28. Februar 2018 und können zu diesem Zeitpunkt gegenüber der DRV gekündigt werden.
Auch wenn die nächste Entgeltrunde erst im kommenden Frühjahr ansteht, muss mit der Vorbereitung bereits in diesem Jahr begonnen werden.
Wie kann/soll eine Forderung aussehen? Eine hohe Beteiligung an Umfragen, Aktionen und ver.di Mitgliederversammlungen vor Ort sichert ein breites Meinungsbild. Deshalb mitmachen!

Und noch etwas …
Gute Tarifergebnisse sind keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Ergebnis von Stärke und Geschlossenheit. Jede/Jeder Beschäftigte/r kann entscheiden, wie stark und geschlossen wir in die nächste Entgeltrunde gehen wollen. Deshalb nochmal: aktiv mitmachen und wer noch nicht gewerkschaftlich organisiert ist - Mitglied bei ver.di werden.


Eure ver.di Tarifkommission