AOK

Tarifinfo AOK

Tarifinfo AOK

Kaum Bewegung auf Arbeitgeberseite.
Wertschätzung sieht anders aus!

Auch nach zwei weiteren Verhandlungstagen ist das Angebot der AOK nur wenig verbessert:

  • 2018
    • 2,2% Tabellenerhöhung
    • 96% Weihnachtsgeld
  • 2019
    • 1,8% Tabellenerhöhung
    • 97% Weihnachtsgeld

Kategorisch abgelehnt wurden:

  • Mitgliedervorteilsregelung
  • Erhöhung vermögenswirksame Leistungen

Ausnahme: 30 Tage Urlaub für Auszubildende/Dual Studierende - Hier haben sie signalisiert, unserer Forderung nachzukommen.

Sicher vereinbart ist aber nur das, was am Ende auch noch Bestandteil des Gesamtpaketes ist.
Die wirtschaftliche Lage der AOK ist so gut wie seit langem nicht mehr! Seit Jahren tragen die Beschäftigten durch ihre Arbeitsergebnisse und moderate
Tarifabschlüsse dazu bei! Jetzt sind wir dran! Seit mehr als 10 Jahren verzichten die Beschäftigten beim Weihnachtsgeld jeweils im November auf 5 % eines Monatsentgelts! Wir wollen aufschließen zu den Arbeits- und Einkommensbedingungen bei anderen Gesetzlichen Krankenkassen!

Wir fordern

  • 6% Entgelterhöhung,
  • 100% Weihnachtsgeld ab diesem Jahr,
  • Gesundheitszuschuss erhöhen
  • und endlich eine Mitgliedervorteilsregelung

Wie geht es weiter?
Die Tarifverhandlungen werden am 21. und 22. Februar 2018 fortgesetzt.
Nutzen wir die Zeit, um den Arbeitgebern zu zeigen, dass wir es ernst meinen!