BARMER

Tarifinfo BARMER

Tarifinfo BARMER

72,68 % für Annahme des Gehaltsabschlusses vom 1.3.2018

Die ver.di Mitglieder haben entschieden. 72,68 % stimmten im Rahmen der ver.di Mitgliederbefragung für die Annahme des Tarifergebnisses.
Tarifergebnis im Überblick:

  • rückwirkend zum 1.2.2018 Erhöhung der monatlichen Entgelte um 2,5 %,
  • zum 1.4.2019 eine Erhöhung der monatlichen Entgelte um weitere 2,0 %,
  • rückwirkend zum 1.2.2018 Erhöhung der monatlichen Auszubildendenvergütungen um 60 €,
  • Laufzeit 23 Monate (31.12.2019).

Kein einfaches Tarifergebnis!
Das Votum der ver.di Mitglieder zeigt, dass es ein guter aber kein einfacher Abschluss ist. Natürlich hat er positive Bestandteile – z. B. im Zusammenhang mit den Auszubildenden. Die ver.di Mitglieder haben aber insbesondere mit Blick auf die jüngsten Abschlüsse in der GKV sehr deutlich ihre Sichtweise dahin gehend geäußert, dass sie wenig Verständnis haben, warum bei der AOK der prozentuale Abschluss höher liegt und bei der BARMER nicht mehr möglich war. Gleichzeitig äußerten viele ver.di Mitglieder, dass ihnen die Beschäftigungssicherung, die Arbeitsbelastung und die Bewältigung täglichen Herausforderungen durch die neue Strukturen nach „aufbruch“ mehr auf der Seele liegen, als alleinig die Entgelterhöhung. Aus diesem Grund war es uns wichtig, dass die ver.di Mitglieder über Annahme oder Ablehnung entscheiden.

Die ver.di Tarifkommission hat basierend auf der Abstimmung der ver.di Mitglieder am 22.3.2018 die Annahme des Tarifergebnisses beschlossen.

War es das jetzt für die nächsten 23 Monate? Nein.
Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde bzw. während der Tarifrunden. Zwar hat der Entgelttarifvertrag eine Laufzeit von 23 Monaten, aber wir sind nach wie vor in Tarifverhandlungen zu

  • TV „Vertriebsprämie“ und
  • TV „Zukunft“.

Insbesondere der TV „Zukunft“ ist für alle Beteiligten eine Herausforderung. So soll dieser nicht alleinig ein Folgetarifvertrag aus den bestehenden Rationalisierungstarifverträgen und TV „aufbruch“ sein, sondern nach Anforderung der ver.di Mitglieder Themenbereiche wie

  • Vereinbarkeit von Privat und Beruf
  • Fit in die Rente
  • Beschäftigungssicherung
  • Arbeitsbelastung / -entlastung u.a.m

regeln. Die Verhandlungen hierzu werden Ende Mai 2018 fortgesetzt.

Und auch hier gilt:
Stark mit dir – Stark mit ver.di!
Jetzt Mitglied werden!
www.mitgliedwerden.verdi.de