DAK-Gesundheit

DAK-G - Gesundheitsprämie

DAK-G - Gesundheitsprämie

Bereits für 2012 wurde vereinbart, dass ver.di-Mitglieder zur Förderung von Gesundheitsmaßnahmen eine Kostenbeteiligung von 90 Euro erhalten. Die Fortsetzung dieser Regelung für die Jahre 2013 bis einschließlich 2015 wurde jetzt tariflich vereinbart.

Wir hatten Ende 2014 dazu informiert, dass die Arbeitgeberin auf die Verjährung verzichtet und die Quittungen für die Maßnahmen aus 2013 und 2014 aufzuheben sind. Jetzt aktiv werden! Diejenigen, die an Maßnahmen in 2013 und 2014 teilgenommen haben, können ab sofort ihre Quittungen bei der Arbeitgeberin einreichen und erhalten bis zu jeweils 90 Euro mit der folgenden Gehaltsabrechnung. Für das Jahr 2015 gilt dies nach einer durchgeführten sportlichen Aktivität.

Auszug aus dem Tariftext:

Beschäftigte, die … an Gesundheitsmaßnahmen teilgenommen haben, die der Erhaltung der Arbeitskraft dienen (z.B. Rückenschule, Ernährungsberatung, Raucherentwöhnung, sportliche Aktivitäten im Fitnessstudio) erhalten die Kosten für die nachgewiesene Teilnahme erstattet.

Die Kostenbeteiligung ist begrenzt auf 90 Euro brutto im Kalenderjahr, bei einer im Sinne des § 3 Nr. 34 EStG steuerfreien Maßnahme auf 90 Euro netto …