HEK / vdek

Tarifinfo HEK/vdek

Tarifinfo HEK/vdek

Verhandlungsergebnis erreicht

In der dritten Tarifverhandlungsrunde am 9. Mai hat ver.di nachstehendes Verhandlungsergebnis erreicht:

  • 2,5% lineare Erhöhung der Gehälter ab 1.4.2018
  • 1,8% lineare Erhöhung der Gehälter ab 1.6.2019
  • Laufzeit des Entgeltvertrages bis 31.3.2020

Dieser Abschluss liegt am unteren Ende der Branche; nur vor dem Hintergrund der von Herrn Kafka angeführten erheblichen wirtschaftlichen Belastungen, hat ver.di dieses Verhandlungsergebnis – unter Vorbehalt (Mitgliederbefragung) –akzeptiert. Herr Kafka kündigte für die nächsten Verhandlungen an, dass er sich dann, bei verbesserter wirtschaftlichen Lage der HEK, dem Nachholbedarf aus diesem Abschluss stellen wird. Vor diesem Hintergrund empfiehlt die ver.di-Tarifkommission Annahme dieses Verhandlungsergebnisses.

Nach den Tarifverhandlungen ist vor den Tarifverhandlungen...

... und in diesem Sinne kündigte Herr Kafka an, dass er ver.di zu Verhandlungen über eine Anpassung des Manteltarifvertrages auffordern wird. Auf dem Themenplan der Tarifgemeinschaft HEK vdek stehen u. a. Eingruppierungsregelungen (Anlage 5 HEK) und Altersversorgung (Anlage 7). Um in diesen Verhandlungen auch die Interessen der Beschäftigten durchzusetzen brauchen wir Ihre zuverlässige Unterstützung. Nur als ver.di-Mitglied können wir mit Ihnen rechnen.

Darum: Jetzt Mitglied werden – Ihr Tarifvertrag ist es wert!
https://mitgliedwerden.verdi.de