IKK classic

IKK-Tarifgemeinschaft Tarif-Info Nr. 3 vom 18.12.2015

IKK-Tarifgemeinschaft Tarif-Info Nr. 3 vom 18.12.2015

5,5% MEHR, aber mindestens € 200,00

ver.di-Tarifkommission hat die Forderungen beschlossen

Die ver.di-Tarifkommission hat die Forderungen für die tarif.runde 2016 beschlossen.

  • 5,5% Erhöhung der Gehälter, aber      mindestens um € 200,00

 

  • 5,5% Erhöhung der Ausbildungsvergütungen, aber mind. um €      70,00

Des Weiteren haben wir festgestellt, dass es einen dringenden Bedarf gibt über die Zeitzuschläge für Arbeit zu unüblichen Zeiten mit unseren Arbeitgebern zu sprechen. Aufgrund der vermehrten Inanspruchnahme in Nächten, an Wochenenden bzw. Mehrarbeit an sich soll nach Auffassung der ver.di-Tarif-kommission zukünftig besser vergütet werden.           

Diese Regelungen befinden sich allesamt im Mantel-Tarifvertrag, der jedoch nicht gekündigt worden ist. Hier haben wir „nur“ die Möglichkeit dies bei den Verhandlungen anzusprechen. Eine Durchsetzung mittels eines Streiks ist hier im Gegensatz zur Forderung nach einer Gehaltserhöhung nicht möglich.

Wir haben mit unseren Arbeitgebern bereits drei Verhandlungstermine im Januar, Februar und März 2016 vereinbart. Der Auftakt ist am 14. Januar in Berlin.

Die ver.di-Tarifkommission hat eine   neue Verhandlungskommission gewählt.

Zukünftig verhandeln für euch:

Martina Ribbert – IKK Südwest

Sandra Hensel– IKK classic/ Nordrhein

Frank Fisser – IKK classic Hamburg

Michael Rotter – IKK gesund plus 

Stefan Thyroke - ver.di

Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen sowie deren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2016.