Techniker Krankenkasse

Altersteilzeit in der Techniker Krankenkasse - 06.01.2015

Altersteilzeit in der Techniker Krankenkasse - 06.01.2015

Die Umfragen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Rahmen des jährlichen Indexes „Gute Arbeit“ belegen, dass rund die Hälfte der Arbeitnehmer sich nicht vorstellen können, gesund das Rentenalter von 67 Jahren zu erreichen (http://index-gute-arbeit.dgb.de). Auch bei der Techniker Krankenkasse hat der Arbeitsdruck in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen.

Besonders das frühere Teilzeitmodell würde es vielen Kolleginnen und Kollegen ermöglichen, mit weniger Arbeitshetze den Übergang in die Rente gleitend gestalten zu können.  

Klar ist, seit der Zuschuss des Bundesagentur für Arbeit für die Altersteilzeit weggefallen ist, ist Altersteilzeit für den Arbeitgeber teurer geworden. Mit kreativen Modellen, z.B. eine etwas längeren Ansparphase und einer dafür etwas kürzeren Teilzeitphase/Freiphase könnten die Interessen der Beschäftigten und des Arbeitgebers unter einen Hut gebracht werden.

ver.di wird sich gegenüber dem Vorstand der TK für eine Altersteilzeitregelung einsetzen.