Bundesagentur für Arbeit

ver.di HPR Aktuell 04/2021

Arbeitsverwaltung

ver.di HPR Aktuell 04/2021

Ausgabe von April 2021 mit den Informationen aus der letzten Sitzung des Hauptpersonalrats der BA
News Newsletter Nachrichten Update Brille Logo Zeitung Illustration Gerd Altmann, pixabay.com Die neue Ausgabe der HPR aktuell ist online!

Hier kommt die April-Ausgabe der „ver.di-HPR-Aktuell“ mit den Informationen aus der vergangenen Sitzung des Hauptpersonalrats (HPR) in der Bundesagentur für Arbeit (BA)!

Gemeinsam mit dem zuständigen BA-Vorstandsmitglied Daniel Terzenbach habe ich als HPR-Vorsitzender im März mit einigen Kolleginnen und Kollegen, die im Operativen Service tätig sind oder diesen unterstützen, einen offenen Austausch zum Thema Kurzarbeitergeld geführt. Einen Zusammenschnitt aus diesem wertvollen Gespräch, bei dem wichtige Fragen aufgeworfen und Informationen gegeben wurden, findet ihr im Intranet.

Dem Vorstandsbrief sowie der damit zusammenhängenden Fortführung des Operativen Fahrplans konntet ihr vor Ostern entnehmen, dass wir unsere Kundengespräche weiterhin telefonisch und per Video erledigen. Homeoffice bleibt der bevorzugte Arbeitsmodus, eure Gesundheit hat Vorrang vor allem anderem. Dafür setzt sich der Hauptpersonalrat seit Beginn dieser Krise ein. Viele Regelungen zu eurem Schutz wurden geschaffen und werden ständig überprüft und geschärft, aktuell u. a. zu Testangeboten.

Einen echten Ausweg aus der derzeitigen Situation werden wir aber erst gefunden haben, wenn die Impfkampagne richtig in Schwung kommt. Hier geht es zwar spürbar voran, aber die meisten von uns werden sich aufgrund der Priorisierungen in der Impfverordnung noch gedulden müssen. Die BA ist hier in ständigem Austausch mit politischen Entscheidungsträgern. Allerdings gehört es zur Ehrlichkeit dazu, dass wir als Behörde keinen Impfstoff eigenständig besorgen können. Wir können als Organisation großflächig erst unterstützend in der Impfkampagne tätig werden, wenn die entsprechenden Rahmenbedingungen über die Impfverordnung von der Politik geschaffen werden.

Hier hat der HPR entsprechende Erwartungen bei unserem Arbeitgeber platziert. Es laufen bereits vorbereitende Maßnahmen für den Zeitpunkt, an dem Impfen in Betrieben möglich gemacht wird. Wann das genau sein wird, liegt jedoch nicht in der Entscheidung der BA und hängt insbesondere von den Impfstoffmengen ab, die der Bundesrepublik zur Verfügung stehen.

Die vollständige April-Ausgabe mit allen Details zur Sitzung gibt es hier als kompaktes PDF:


Stark mit ver.di. Stark mit euch!

Wir kämpfen weiter für gute Arbeit. Und ihr könnt mithelfen: Gebt uns Rückendeckung – in eurem eigenen Interesse! Denn je mehr wir sind, desto besser ist unsere Verhandlungsposition.
Noch nicht Mitglied bei ver.di?

Dann mal los – für gute Tarife und faire Arbeitsbedingungen in der BA!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr zur Interessenvertretung in der BA auf unserer Übersichtsseite:

Interessenvertretung
© ver.di