Bundesagentur für Arbeit

Arbeitszeitumfrage gestartet

Arbeitsverwaltung

Arbeitszeitumfrage gestartet

Beteiligt euch: Noch bis 30. Juni 2019 läuft unsere Beschäftigtenumfrage zur Gestaltung der Arbeitszeit!
Junge Frau hält eine Uhr vor sich und schielt aufs Zifferblatt. Aaron Amat, Shutterstock.com Für viele Beschäftigten gewinnt die Mitgestaltung ihrer Arbeitszeit an Bedeutung.

Die zurückliegenden Tarif- und Besoldungsrunden bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) und die bisherigen Diskussionen in den Dienststellen der BA haben eines verdeutlicht: Die Gestaltung der eigenen Arbeitszeit wird immer wichtiger. Wir starten deshalb eine Umfrage: Helft mit und sagt uns eure Meinung!

Bei den Debatten zur Arbeitszeit stehen oft ihre Verkürzung oder auch eine Entlastung durch zusätzliche freie Tage an vorderster Stelle. Für eine konkretere Analyse sind nun alle Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes, der Deutschen Rentenversicherung und der Bundesagentur für Arbeit aufgerufen, sich zu beteiligen: Unsere breit angelegte Online-Umfrage, die es so noch nie gegeben hat, läuft seit 24. April und noch bis 30. Juni 2019! Darin wollen wir wissen, was sich die Beschäftigten bei der BA wünschen: Mehr Geld, mehr Freizeit oder eine Kombination aus beidem?

Wie kann ich mitmachen?
Notwendig sind fünf bis zehn Minuten Zeit und ein Internetzugang (über PC, Tablet, Notebook, Smartphone o.ä.). Datenschutzrechtlich gibt es nichts zu bedenken, denn die Umfrage findet anonymisiert und natürlich nach DSGVO-Auflagen statt. Alles klar, weiter zur Umfrage!

Kein Internet?
Falls gerade kein Gerät mit den passenden technischen Voraussetzungen greifbar ist, helfen sicherlich die Kolleginnen und Kollegen mit ihren mobilen Zugängen und Geräten. In einzelnen Bereichen wird die Befragung auch in Papierform durchgeführt, meldet euch dazu einfach in eurem Bezirk bzw. Fachbereich. Prima, weiter zu den Anlaufstellen im Fachbereich!

Und wozu das Ganze?
Um im nächsten Jahr das Thema Arbeitszeit in der Tarifrunde mit der BA und in der Tarif- und Besoldungsrunde mit Bund und Kommunen einbringen zu können, müssen wir uns sehr gut vorbereiten. Mit der Befragung wollen wir herausfinden, wofür die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben und Verwaltungen zu streiten bereit sind. Und wir wollen eine breite Arbeitszeitdiskussion vor Ort anstoßen – denn die ist für eine große Beteiligung und unseren gemeinschaftlichen Erfolg unerlässlich!

Also, Leute: Unterstützt unsere Initiative und macht mit bei unserer Umfrage! Wir zählen auf euch – ganz besonders auf eure Meinung. Und natürlich informieren wir nach Auswertung der Umfrage über die Ergebnisse hier auf unserer Seite.

Weitere Details zu unserer Befragung findet ihr in unseren beiden Infoblättern für Mitglieder, hier als PDF (gerne auch zum Ausdrucken und Verteilen):


Wir bleiben dabei: Mitmachen, mitreden, mitbestimmen – in eurem eigenen Interesse
!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – gemeinsam für neue Arbeitszeitregelungen bei der BA!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr zur Bundesagentur auf unserer Übersichtsseite