AOK

Tarifinfo AOK: Unsere Forderungen zur Tarifrunde 2020

Gesetzliche Krankenversicherung

Tarifinfo AOK: Unsere Forderungen zur Tarifrunde 2020

Macht euch bereit: Die nächsten Tarifverhandlungen starten gleich zu Beginn des neuen Jahres!
Frau aktiv Megafon Lautsprecher Forderung Demo Aktion laut werden Dean Moriarty, Pixabay.com Mitte Januar ist die erste Verhandlung mit der AOK im Rahmen der Tarifrunde 2020.

Die aktuellen Vergütungstarifverträge für die Beschäftigten und Auszubildenden bei der AOK sind von ver.di zum 31.12.2019 gekündigt und die nächste Tarifrunde startet gleich zu Beginn des Jahres 2020: Am 16. Januar beginnen die Verhandlungen mit den Arbeitgebern.

Die Bundestarifkommission hat in ihrer Novembersitzung ausgehend vom Ergebnis der Mitgliederbefragung und der Auszubildendenbefragung unsere Forderungen beschlossen:

  • Erhöhung der Vergütungen und Sozialzuschläge ab 01.01.2020 um 6,8 Prozent
    - für Tarifbeschäftigte um mindestens 250 Euro
    - für Auszubildende und Studierende um mindestens 70 Euro
  • zwölf Monate Laufzeit

Außerdem fordern wir:

  • Angleichung der unterschiedlichen Ausbildungsvergütungstabellen an das Niveau Sofa/Fachinformatiker/-innen
  • Vermögenswirksame Leistungen analog zu den Auszubildenden auch für dual Studierende
  • Verbesserung bei Erstattung der Fahrtkosten zu auswärtigen Ausbildungsstellen
  • Fortführung und Erhöhung des Gesundheitszuschusses für Beschäftigte sowie Auszubildende und Studierende auf 150 Euro
  • Erhöhung des Urlaubsgeldes für Beschäftigte und Auszubildende auf 700 Euro mit der
    - Möglichkeit der Umwandlung in Zeit
  • Verkürzung der Laufzeiten der Erfahrungsstufen
  • Mitgliedervorteilsregelung
  • Mitwirkung der AOK bei der Übertragung des Tarifergebnisses auf die DO-Angestellten

Verhandlungstermine sind am 16. Januar, am 5./6. Februar und am 25./26. Februar 2020 vereinbart.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein geruhsames Weihnachtsfest und für 2020 Kraft und Energie, um unsere Forderungen und Wünsche gemeinsam Wirklichkeit werden zu lassen!

Diese Tarifinfos und ein gesondertes Infoblatt zu den Forderungen der ver.di Jugend AOK gibt es hier zum Download, gerne auch zum Ausdrucken und Verteilen an eure Kolleginnen und Kollegen:


Starke Basis!

Ein neuer Jahresbeginn ist auch immer gut für neue Vorsätze. Wie wär‘s mit Solidarität zeigen und gemeinsam mehr Einkommen und bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen?

Damit es auch in Zukunft Tarifverträge und dringend benötigte Tariferhöhungen gibt!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Tarife bei der AOK!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr News zur AOK findet ihr auf unserer Übersichtsseite: