AOK

Erste Gespräche zum Tarifvertrag „Neue Arbeitswelten“

Gesetzliche Krankenversicherung

Erste Gespräche zum Tarifvertrag „Neue Arbeitswelten“

Zu den bisher vereinbarten Eckpunkten müssen nun Tarifregelungen verhandelt werden.
Plan Prozess Whiteboard ver.di Logo Verhandlung bluebudgie, pixabay.com Die ver.di-AOK-Arbeitsgruppe muss nun einen Konsens zum geplanten Tarifvertrag finden.

Tarifvertragliche Regelungen „Neue Arbeitswelten“: Umsetzung der Eckpunkte in Tarifverträge

Die Ende Oktober 2019 zwischen ver.di und Arbeitgeber vereinbarten Eckpunkte sind die Basis für weitere Verhandlungen hin zu einem – den „neuen Arbeitswelten“ angepassten – AOK-Tarifvertrag. Eine Reihe von Punkten sind noch in ausformulierte Tarifregelungen zu fassen, aber auch neue Tarifregelungen oder Tarifverträge zu verhandeln.

Anders als geplant – wie so vieles in diesem Jahr – sind die ersten Tarifgespräche dazu erst Ende Juli 2020 gestartet. Die Themenbereiche

  • Beschäftigungs- und Vergütungssicherung
  • Qualifizierung
  • Zeitwertkonto
  • Flexible Arbeitsortmodelle

werden nun in einer von Gewerkschaft und Arbeitgeber paritätisch besetzten Arbeitsgruppe erörtert, bearbeitet und wenn möglich Konsens erzielt.

Weitere Arbeitsgruppentermine sind im August und September 2020 vereinbart. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Ein kurzer Blick zurück…

Mit den Eckpunkten haben sich die Tarifvertragsparteien verständigt, die Arbeits- und Einkommensbedingungen der Beschäftigten den fortlaufenden Veränderungsprozessen und Umbrüchen der digitalen Arbeitswelt tariflich anzupassen und sichere Rahmenbedingungen zu schaffen.

ver.di hat bereits in der Vergütungsrunde 2017 einen Tarifvertrag “Digitalisierung” gefordert. Es war also bis zu den Eckpunkten bereits ein langer und “steiniger” Weg und das bisher Erreichte ist die erste Etappe!

… und nach vorn

Der Stand nach den ersten Arbeitsgruppensitzungen zeigt, dass es nach wie vor große Hürden – insbesondere beim Thema Beschäftigungs- und Vergütungssicherung – zu nehmen gilt. Dabei steckt in manchen Punkten der Teufel im Detail, in anderen ist der Dissens zwischen ver.di und AOK-Tarifgemeinschaft offensichtlich und grundsätzlich.

Ein bundesweiter Tarifvertrag ist das Ziel! Das lässt sich nur gemeinsam erreichen. Das Ziel ist in zwar Sichtweite, aber wir sind noch nicht auf der flachen Zielgeraden!

Diese Infos gibt es hier als PDF, gerne auch zum Weiterverteilen an eure Kolleginnen und Kollegen:


Zusammen|Arbeit|Gestalten!

Gemeinsam schaffen wir gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen in der digitalisiertem Arbeitswelt!

Also: Mitmachen, mitreden, mitbestimmen! Denn je mehr wir sind, umso besser können wir eure Interessen durchsetzen!
Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Tarife bei der AOK!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr News zur AOK findet ihr auf unserer Übersichtsseite:

AOK Logo
© AOK