Betriebskrankenkassen

Tarifinfo: Abschluss der Verhandlungen für die Tarifgemeinschaft …

Gesetzliche Krankenversicherung

Tarifinfo: Abschluss der Verhandlungen für die Tarifgemeinschaft BKK

Entgelterhöhung um insgesamt 6,8 Prozent sowie mehr Ausbildungsvergütung erkämpft!
Jubel Erfolg Freude Gewinn CC0 Creative Commons, pixabay.com Das Verhandlungsergebnis für die Tarifgemeinschaft BKK kann sich sehen lassen!

Bei den Tarifverhandlungen mit der Tarifgemeinschaft der Betriebskrankenkassen (BKK) haben wir am 21. August 2018 ein schönes Ergebnis erzielt!

  • Einmalzahlung für die Monate Juli und August 2018 von insgesamt 250 Euro;
  • ab 01.09.2018: Erhöhung der Entgelte um 3,0 Prozent;
  • ab 01.07.2019: weitere Erhöhung um 2,8 Prozent;
  • ab 01.07. bis 31.12.2020: weitere Erhöhung um 1,0 Prozent

Teilzeitbeschäftigte sowie unterjährig ein- bzw. austretende Beschäftigte erhalten die Einmalzahlung anteilig. Auszubildende erhalten keine Einmalzahlung.

Statt einer prozentualen Erhöhung der Ausbildungsvergütungen werden diese strukturell jeweils zum 1. August erhöht:

- Ausbildungsjahr 2018

  • im 1. Ausbildungsjahr 960 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.020 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.090 Euro

- Ausbildungsjahr 2019

  • im 1. Ausbildungsjahr 990 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.050 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.120 Euro

- Ausbildungsjahr 2020

  • im 1. Ausbildungsjahr 1.000 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.060 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.130 Euro

Die Tarifkommission hat nach gründlicher Diskussion dem Ergebnis zugestimmt.