GKVI

Tarifinfo: Stand der Tarifgespräche bei der gkv informatik

Gesetzliche Krankenversicherung

Tarifinfo: Stand der Tarifgespräche bei der gkv informatik

Kurz vor Jahresende eine kurze Zwischenbilanz, dazu ein Ausblick auf die Tarifrunde 2020
ver.di Illu Comic HJAV BA 04/2019 ver.di Jugend Unser Auftrag: Arbeitsbedingungen optimieren! Seid dabei und helft mit!

Im Jahr 2019 hat die ver.di-Tarifkommission regelmäßige Tarifgespräche zur Weiterentwicklung des Manteltarifvertrages mit den Vertretern der gkv-Informatik geführt. Im Folgenden ein Überblick zum aktuellen Stand am 17. Dezember 2019 in den einzelnen Themenbereichen.

  • Eingruppierung/Funktionsprofile

Bereits zum 01. Juli 2019 sind neue Funktionsprofile in Kraft getreten. Im Anschluss hat eine zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften paritätisch besetzte Arbeitsgruppe alle Funktionsprofile gesichtet, auf Aktualität und mögliche Verwerfungen geprüft und vieles überarbeitet. Die Ergebnisse liegen jetzt den Tarifvertragsparteien vor, sodass wir eine gute Ausgangsbasis für die konstruktive Fortentwicklung der Funktionsprofile im kommenden Jahr haben.

In diesem Zusammenhang wird auch die stetig gewachsene Gruppe der ÜT/AT-Beschäftigten behandelt. Ursprünglich im Tarifvertrag als „Ausnahmefälle“ gedacht, hat deren prozentualer Anteil stark zugenommen, sodass wir hier Tarifregelungsbedarf sehen. Erste Lösungsansätze wurden  bereits mit dem Arbeitgeber erörtert.

  • Qualifikation

Auch in diesem Themenbereich sind wir mit dem Arbeitgeber auf einem guten Weg. Beide Seiten sind sich einig, dass der digitale Wandel zunehmend neue Qualifikationen und eine kontinuierliche Weiterbildung erfordert. Ebenso ist eine zukunftsorientierte Qualifizierung der Beschäftigten ein wichtiger Beitrag zur Beschäftigungssicherung. Hier sind lediglich noch letzte Detailfragen offen.

  • Leistungs- und Erfolgszulage

Zu dieser Thematik gibt es noch keine Verständigung. Hier mussten wir sowohl eine kurzfristige Lösung der Kontroversen bei der Umsetzung der aktuellen Tarifregelung, als auch eine ggf. zukünftig neu zu vereinbarende Regelung auf die kommenden Verhandlungsrunden vertagen.

Weitere verabredete Verhandlungsthemen sind u.a.

  • Wahlmöglichkeiten zur Umwandlung von Geld in Zeit
  • Sabbatical/Zeitkonten
  • mobiles Arbeiten

Apropos kommende Verhandlungsrunden... genau, die Vergütungsrunde 2020 steht an!

Der aktuelle Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten und Auszubildenden bei der gvk informatik hat eine Laufzeit bis zum 29. Februar 2020. Zu diesem Datum hat die ver.di-Tarifkommission den Tarifvertrag gekündigt, um ihn neu zu verhandeln.

Wir starten die Tarifrunde 2020 mit einer Befragung der gkvi-Beschäftigten. Die Ergebnisse der Online-Befragung und der Mitgliederdiskussion werden dann Grundlage für den Forderungsbeschluss der Tarifkommission sein.

Der entsprechende Link zur Online-Befragung geht den Beschäftigten Anfang Januar zu. Also, Leute: Gestaltet eure Zukunft mit und beteiligt euch an der Online-Befragung bis 16. Januar 2020!

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein geruhsames Weihnachtsfest und für 2020 Kraft und Energie, um unsere Forderungen und Wünsche gemeinsam Wirklichkeit werden zu lassen!

Diese Tarifinfos gibt es hier als PDF, bei Bedarf auch zum Ausdrucken und Verteilen:


Wir machen Tarif! Seid dabei!

Stärkt uns den Rücken: als Mitglied und damit als Teil unserer Basis! Damit es auch in Zukunft Tarifverträge und dringend benötigte Tariferhöhungen gibt!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Dann mal los – für faire Tarife bei der GKVI!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr News zur GKVI auf unserer Übersichtsseite: