gkv informatik

gkv informatik - Tarif-Info

gkv informatik - Tarif-Info

Ergebnis Entgeltverhandlungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in der dritten Runde der Gehaltstarifverhandlungen am 07.06.2018 sind wir zu einem Ergebnis gekommen.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Erhöhung der Gehälter rückwirkend zum 01.3.2018 um 2,9%
  • Weitere Erhöhung der Gehälter zum 01.03.2019 um 2,6%
  • Verkürzung der Wochenarbeitszeit auf 38,5 Stunden ab 01.07.2019
  • Laufzeit 24 Monate (bis 29.02.2020)
  • Auf Wunsch der/des Beschäftigten Auszahlung statt Freizeitausgleich von maximal 150 Std. pro Jahr aus dem Arbeitszeitkonto
  • Diese Regelung ist befristet auf die Laufzeit des Entgelttarifvertrages
  • Ausweitung der Ausleihfristen bei Arbeitnehmerüberlassung auf
    maximal 30 Monate und
    maximal bis 31.12.2020
    Bedingung: equal pay ab erstem Monat

Dieser Punkt steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch den ver.di-Bundesvorstand. Im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz ist die Ausleihfrist auf 18 Monate begrenzt. Weitergehende Öffnungen können nur von den Tarifvertragsparteien vereinbart werden und unterstehen bei ver.di jeweils einer Einzelfallprüfung.
Sobald das Ergebnis dieser Prüfung vorliegt werden wir euch umgehend detailliert informieren und die (online-)Mitgliederbefragung starten.
Aus diesem Grund haben wir auch eine längere Erklärungsfrist bis 09.07.2018 vereinbart.
Die Tarifkommission hält das Gesamtpaket für ein akzeptables Ergebnis, insbesondere da hiermit der Einstieg in die von ver.di geforderte Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich gelungen ist.

Eure ver.di – Tarifkommission
Jetzt Mitglied werden!
mitmachen, mitbestimmen, mitentscheiden