IKK

Tarifinfo: Outsourcing im IT-Bereich der IKK classic?

Gesetzliche Krankenversicherung

Tarifinfo: Outsourcing im IT-Bereich der IKK classic?

ver.di Tarifkommission fordert Tarifverhandlungen zur Überleitung der Beschäftigten zu BITMARCK.
Outsourcing SeanPrior, Bild-ID #5194885, clipdealer.com Die Überleitung von Beschäftigten muss sozialverträglich gestaltet werden!

Die ver.di-Tarifkommission für die IKK classic hat sich in ihrer Sitzung mit den ersten Plänen der IKK classic zur Auslagerung von Bereichen der IT in die Tochtergesellschaften der BITMARCK-Holding beschäftigt.

Nach ausführlicher Diskussion hat die Tarifkommission einstimmig beschlossen, den Vorstand der IKK classic zu Tarifverhandlungen zur Überleitung für die von diesem Outsourcing betroffenen Beschäftigten aufzufordern!

Ziel der Tarifkommission ist es, das gesetzlich geregelte Verfahren des Betriebsübergangs nach EU-Richtlinie und dem § 613 a BGB auch sozialverträglich mittels Überleitungstarifvertrag für unsere Mitglieder zu gestalten.

Tarifverträge gelten unmittelbar und zwingend für die Mitglieder der tarifvertragsschließenden Parteien.

Denn Tarifverträge nützen – weil Tarifverträge schützen!!!

Eure ver.di-Tarifkommission bei der IKK classic, das sind:

  • Frank Fisser,
  • Karin Funck,
  • Stefan Hartung,
  • Myriam Kopp,
  • Ulrike Kreillinger,
  • Harald Meyer,
  • Gabriele Nitsche,
  • Ilka Saarow,
  • Natalie Schuster,
  • Joachim Stiegler und
  • Georg Güttner-Mayer

Stark mit euch, stark mit ver.di

Gebt uns Rückendeckung in eurem eigenen Interesse!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Dann mal los – für gute Arbeitsbedingungen bei der IKK classic!


Ich will mehr Infos zu ver.di!