Techniker Krankenkasse

Tarifinfo TK: Finger weg vom Kugelschreiber!

Gesetzliche Krankenversicherung

Tarifinfo TK: Finger weg vom Kugelschreiber!

Wichtige Infos für Beschäftigte zum Vergütungsprojekt in der Techniker Krankenkasse
Keine Unterschrift Stop Vertrag unterschreiben Widerstand Gerd Altmann / geralt, Pixabay.com ver.di rät Beschäftigten der Techniker Krankenkasse zur Vorsicht.

Wir bitten um eure Aufmerksamkeit: An die Beschäftigten der Techniker Krankenkasse wurden Anschreiben versendet, bei denen durch die Überleitung ein Besitzstand o. ä. entsteht. Unser Rat: Nicht unterschreiben!

Die angeschriebenen Beschäftigten sollen eine „Vereinbarung" unterschreiben, in der die Einwertung und Eingruppierung sowie die Zuordnung zur Jobfamilie immer mit dem Verweis „gemäß Tarifvertrag“ festgehalten wird. Enthalten ist außerdem der Hinweis, dass die TK berechtigt bleibt, den Beschäftigten andere, den Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechende Aufgaben zuzuweisen und ihre Interessen dabei nach billigem Ermessen wahren muss.

Aufgrund der Komplexität der Überführungsregelungen ist dringend und genau zu prüfen, was hier unterschrieben wird im Hinblick auf:

  • den korrekten Besitzstand und
  • die Überführung inklusive der individuellen Vergleichsberechnungen.

Die Überprüfung gelingt nur durch eine Vergleichsberechnung, die alle Beschäftigten selbst für sich anfordern müssen! Nein, sie wird nicht automatisch mitgeschickt!

Irritierend, denn genauso wenig wird im Schreiben darauf verwiesen, wo diese angefordert werden kann. ver.di sagt es euch: Unter der Hotline-Nummer 6909 / 9133 könnt ihr eure Vergleichsberechnung anfordern.

Aus unserer Sicht gibt es keinerlei Notwendigkeit für die Beschäftigten, diese Vereinbarung zu unterschreiben! Im Gegenteil!

Der Tarifvertrag regelt die Überführung, auf die Beschäftigte Anspruch haben und deren Richtigkeit sie individualrechtlich auf Einhaltung der tarifvertraglichen Regelungen prüfen können.

Das bedeutet: Der Anspruch auf Überführung und auf Besitzstand gemäß Tarifvertrag besteht, auch wenn ihr NICHT unterschreibt!

Vorteil, wenn ihr nicht unterschreibt: Ihr könnt in Ruhe prüfen, ob die Überführung stimmt und habt nicht vorab „blind“ zugestimmt. Daher lautet unsere Empfehlung: Finger weg vom Kugelschreiber!

Diese Tarifinfo gibt es auch als PDF zum Ausdrucken und Verteilen an eure Kolleginnen und Kollegen:


Stark mit ver.di. Stark mit euch!

Wir kämpfen weiter für einen guten Tarifvertrag und unsere Forderungen. Und ihr könnt mithelfen:

Gebt uns Rückendeckung – in eurem eigenen Interesse! Denn je mehr wir sind, desto besser ist unsere Verhandlungsposition.


Noch nicht Mitglied bei ver.di?

Dann mal los – für gute Tarife bei der Techniker Krankenkasse!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr News zur Techniker findet ihr auf unserer Übersichtsseite