Termine

BAT/AOK-neu: Grundlagen des Eingruppierungsrechts

Veranstaltung
25.02.2019, 13:00 – 27.02.2019, 14:00ver.di Bildungszentrum, Schlossallee 33, 35075 Gladenbach

BAT/AOK-neu: Grundlagen des Eingruppierungsrechts

Letzte Chance bis 06. Februar: Jetzt anmelden zum ver.di b+b Seminar in Gladenbach!
Termin teilen per:
iCal

Es sind noch Plätze frei: Für das ver.di b+b Seminar „Eingruppierungsrecht im BAT/AOK-neu“ wurde die Anmeldefrist bis 06. Februar 2019 verlängert! 

Die Eingruppierung der Beschäftigten erfolgt nach den Regelungen der §§ 16 ff. des BAT/AOK-neu und der Vergütungsordnung.

Als Personalrats- bzw. Betriebsratsmitglied bestimmt ihr bei der Einstellung und Eingruppierung mit. Es ist eure Aufgabe, Ein- und Höhergruppierungen auf ihre tarifliche Richtigkeit hin zu überprüfen.

Das Seminar "Grundlagen des Eingruppierungsrechts" vermittelt Grundkenntnisse zum Aufbau, zur Eingruppierung und Systematik der einzelnen Teile des Tarifvertrags insbesondere der Anlage 1a sowie zum Grundsatz der Tarifautomatik.

Die Teilnehmenden gehen mit Tätigkeitsmerkmalen um, Begriffe sowie Definitionen zum Eingruppierungsrecht werden vorgestellt und erläutert. Sie verstehen spezielle Eingruppierungsfragen und lernen, ihre Kenntnisse in der Praxis anzuwenden.

Weitere Inhalte des Seminars sind die Beteiligungsrechte und Gestaltungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung im Rahmen der Ein- und Umgruppierung.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Eingruppierung von Beschäftigten in den BAT/AOK-neu
  • Darstellung: Akteure der Eingruppierung
  • Aufbau und Struktur insbesondere der Anlage 1a
  • Bedeutung von Arbeitsvorgang und Arbeitsergebnis für die Eingruppierung
  • Beteiligungsrecht der gesetzlichen Interessenvertretung im Rahmen der Ein- und Höhergruppierung

Die Referierenden sind Tobias Schürmann und Katja Paul.

Weitere Details zu Kosten, Freistellung und Anmeldung sowie eine Anlaufstelle für Rückfragen findet ihr auf den auf den Seiten der ver.di b+b oder hier als PDF, gerne auch zum Ausdrucken und Verteilen (für alle, die nicht so gerne online lesen):